Jochen Zahn löst Klaus Brune ab

Neuer Ortsvorsteher mit Stimmen von BG und CDU gewählt GNZ 22.04.2021 Gelnhausen-Meerholz (jol). Ende vergangener Woche war Klaus Brune (SPD) noch fest davon ausgegangen, nach der Kommunalwahl erneut zum Ortsvorsteher von Meerholz gewählt zu werden. Dann folgte ein ereignisreiches Wochenende – und eine überraschende Wendung in der konstituierenden Sitzung des…

Weiterlesen

Ein drittes Disziplinarverfahren

In der Causa Mittlauer Weg ist nach Landrat Stolz und Bürgermeister Glöckner nun auch ein ehemaliger Bediensteter der Stadt ins Visier der Aufsichtsbehörden geraten Von Matthias Boll GNZ 16.04.2021 Gelnhausen. Bürgermeister Daniel Glöckner (FDP) hat in der Causa Mittlauer Weg ein Disziplinarverfahren gegen einen ehemaligen Bediensteten der Stadt eingeleitet. Das…

Weiterlesen

PERSÖNLICHE ERKLÄRUNG VON BODO DELHEY

Es sind keine Straftaten unterstellt, es ist eine Prüfung veranlasst worden. Der BG-Fraktionsvorsitzende Bodo Delhey hat in der Stadtverordnetenversammlung am 24. März 2021 eine persönliche Erklärung zu den wiederholten Angriffen von SPD und FDP abgegeben: Die SPD-Vertreter Walter Nix und Ewald Desch haben mich schon mehrfach bei Sitzungen, in Redebeiträgen…

Weiterlesen

Die Selbstzerstörung der SPD

Dr. Robert Hermann äußert sich zum Ergebnis der Kommunalwahl in Gelnhausen – GNZ 18.03.2021 Dieser Leserbrief spiegelt die Überzeugung der “Bürger für Gelnhausen” so exakt wieder, dass wir es kaum besser hätten ausdrücken können. Deshalb hier allen zur Kenntnis: Die Selbstzerstörung der SPD Die dammbruchartigen Stimmenverluste der SPD überraschen unvoreingenommene…

Weiterlesen

Jana Fuchs kandidiert für die BG

„Die Wahl ist eine Chance für einen Neustart“ GNZ-Serie „Neue Gesichter für die Stadtpolitik“ Gelnhausen. In rund zwei Wochen wählen die Gelnhäuser bei der Kommunalwahl am 14. März eine neue Stadtverordnetenversammlung. In der Barbarossastadt werben dann sechs Parteien und Wählergruppierungen um die Stimmen der Bürger. Neben vielen bekannten Namen auf…

Weiterlesen

„Kein neues Licht, sondern weitere Nebelkerzen“

SPD und Magistrat wollen von den wahren Verantwortlichkeiten ablenken. Eine „unglaublich wichtige Nachricht“ verkündete die SPD in den letzten Tagen. „Die Vorgänge um den Mittlauer Weg werden in ein vollkommen neues Licht gerückt“. Werden sie nicht! Man muss nur – einmal mehr – den Blick auf die von einigen Fraktionen…

Weiterlesen

Ein altes Argument und ein falscher Einwand

Mittlauer Weg: Magistrat versucht, „öffentliche Vorwürfe“ zu entkräften / Neues Gutachten soll juristische Einschätzung zu Grundstückspreisen widerlegen Von Matthias Boll GNZ 05.03.2021 Gelnhausen. Der Magistrat hat beim Verkauf öffentlicher Grünflächen im Mittlauer Weg weder seine Kompetenzen überschritten noch Grundstücke weit unter Wert verkauft. Zu dieser Einschätzung kommt das Gremium unter…

Weiterlesen

Mittlauer Weg: Staatsanwalt ermittelt vorerst nicht

Vorermittlungen gegen politische Verantwortliche und leitende Verwaltungsmitarbeiter eingestellt. Kommunalaufsicht führt Verfahren gegen Glöckner und Stolz weiter. Deren Ergebnisse könnten die Staatsanwaltschaft wieder ins Spiel bringen. Von David Noll GNZ 04.03.2021 Gelnhausen. Die Staatsanwaltschaft Hanau hat Vorermittlungen gegen die Verantwortlichen der Grünflächen-Verkäufe im Meerholzer Neubaugebiet „Mittlauer Weg“ eingestellt. Eine Sprecherin der…

Weiterlesen

Skandal im Neubaugebiet Mittlauer Weg

KOMMENTAR von Matthias Boll (GNZ 24.02.2021) zu „Grünflächen weit unter Wert verkauft“ Skandal im Neubaugebiet? So titelte die GNZ bei ihrem ersten Bericht über den Verkauf öffentlicher Grünflächen im Mittlauer Weg. Das war im Mai 2019. Die jetzt öffentlich gewordene rechtliche Stellungnahme des HSGB offenbart, was die damaligen Entscheidungsträger um…

Weiterlesen