Stadthalle Gelnhausen: Wer schläft, der sündigt eben nicht

VORSPRUNG ONLINE 9. September 2021 Die Entwicklung der Stadthalle in Gelnhausen kommentiert VORSPRUNG-Leser Michael Neitzert in seinem Leserbrief. “Erinnern wir uns, Bürgermeister Glöckner hat eingeräumt, dass keine abschließende Baugenehmigung für die Stadthalle vorliegt. Ebenso bringt die Sonne allmählich an den Tag, dass beim Bau der Stadthalle vor 37 Jahren ‘vergessen’…

Weiterlesen

Baumpaten gesucht

Damit alte Bäume nicht von diesem Schicksal ereilt werden brauchen sie Wasser. „Bürger für Gelnhausen“ werben um Personen, die sich um Grünpflege kümmern GNZ 02.07.2021 Die „Bürger für Gelnhausen“ (BG) werben um Baumpaten, die sich um die Pflege von Bäumen im Stadtgebiet kümmern. Einen entsprechenden Beschluss hatten die Stadtverordneten im…

Weiterlesen

„Sieben Geschosse sind höher als der Ziegelturm“

Visualisierung des geplanten Dienstleistungszentrums Südstadt. Foto: blfp planungs gmbh BG: Das Stadtbild würde zerstört werden. Wir fordern Begrenzung auf maximal fünf Stockwerke GNZ 21.062021 Gelnhausen (re). Die „Bürger für Gelnhausen“ begrüßen ausdrücklich das Projekt Dienstleistungszentrum Südstadt auf dem ehemaligen Joh-Gelände, „allerdings sollte sich der neue Komplex in das Stadtbild unserer…

Weiterlesen

Mittlauer Weg: Mediationsverfahren startet

Nach schier endlosen Verzögerungen durch SPD, FDP und den Bürgermeister kann jetzt endlich nach einer Lösung für das Problem der fragwürdigen Grundstücksverkäufe im “Mittlauer Weg” gesucht werden: Das Mediationsverfahren im Streit um Verkäufe und Verpachtungen öffentlicher Grünflächen im Neubaugebiet “Mittlauer Weg” in Gelnhausen-Meerholz hat begonnen. Dem Beschluss der Stadtverordnetenversammlung folgend…

Weiterlesen

Für eine bessere Zusammenarbeit zwischen Parlament und Verwaltung

Stadthalle als abschreckendes Beispiel: BG-Fraktion will Hauptsatzung ändern GNZ 22.05.2021 (re/mb). Die „Bürger für Gelnhausen“ wollen mit einem Antrag auf Änderung der Hauptsatzung „die Zusammenarbeit zwischen den Stadtverordneten und den Verantwortlichen im Rathaus intensivieren“. Anlass für diesen Vorstoß seien die zahlreichen Negativbeispiele aus der jüngeren Vergangenheit, insbesondere bei der Sanierung…

Weiterlesen

Die Selbstzerstörung der SPD

Dr. Robert Hermann äußert sich zum Ergebnis der Kommunalwahl in Gelnhausen – GNZ 18.03.2021 Dieser Leserbrief spiegelt die Überzeugung der “Bürger für Gelnhausen” so exakt wieder, dass wir es kaum besser hätten ausdrücken können. Deshalb hier allen zur Kenntnis: Die Selbstzerstörung der SPD Die dammbruchartigen Stimmenverluste der SPD überraschen unvoreingenommene…

Weiterlesen

Die BG schlagen ein neues Parkhaus südlich der Bahnlinie vor

Verkehrswende: Menschengerechte Entwicklung der Südstadt Die geplante Bebauung des ehemaligen Joh-Geländes und der damit gemäß Stellplatzsatzung verbundene Bau von Hunderten PKW-Stellplätzen sollte nach Ansicht der „Bürger für Gelnhausen“ genutzt werden, die Südstadt menschengerecht statt autogerecht umzugestalten. Die Kreissparkasse Gelnhausen will das alte JOH-Gebäude abreißen und plant an dieser Stelle ein…

Weiterlesen

„Kosten für Stellplätze nicht auf die Stadt abwälzen“

Bürger für Gelnhausen: Standort und Finanzierung des Parkhauses Südstadt prüfen In der Stadtverordnetenversammlung vom 04.11.2020 wurde der Antrag „Parkhaus Südstadt am Busbahnhof, von der SPD Fraktion eingebracht, nach kontroverser Diskussion zur erstmaligen Beratung einstimmig in den Haupt-und Finanzausschuss / Bauausschuss verwiesen. Und das ist gut so! Es kann nicht sein,…

Weiterlesen