BG haben als Einzige etwas gegen Kahlschlag unternommen – Litzinger und Degenhardt schlechte Verlierer

Die Mehrzahl der Anträge oder Initiativen der BÜRGER FÜR GELNHAUSEN (BG) in den letzten Jahren wurden von der CDU-Fraktion, vor allem vom ehemaligen BG-Mitglied und jetzigen CDU-Fraktionsvorsitzenden Christian Litzinger und dessen Stellvertreter Jürgen Degenhardt in der Presse oder bei den Stadtverordneten-Versammlungen entweder als überflüssig oder populistisch oder als von der…

weiterlesen

40 Jahre BUND Landesverband Hessen

Der Landesverband Hessen des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) hat am Samstag den 22.10.2016 in Frankfurt sein 40 jähriges Jubiläum gefeiert. Der BUND Kreisverband Main-Kinzig sowie die BUND-Ortsverbände Gelnhausen und Unteres Kinzigtal haben an den Feierlichkeiten teilgenommen und wurden vom BUND-Bundesvorsitzenden persönlich begrüßt. Bild: Der Bundes-Vorsitzende des…

weiterlesen

Protest gegen CETA geht weiter

– Protest gegen CETA geht weiter – SPD kneift – der Trägerkreis nicht Ein Trägerkreis aus 30 Organisationen hat am 17.09.2016 zu bundesweiten Großdemonstrationen gegen CETA und TTIP aufgerufen. Mehr als 320.000 Menschen haben zeitgleich in 7 Städten gegen CETA und TTIP protestiert.Mitglieder des BUND Gelnhausen und der BÜRGER FÜR…

weiterlesen

Kahlschlag an Autobahn sollte weitere Konsequenzen haben

Wie der Presse zu entnehmen war, wurde der kilometerlange Kahlschlag entlang der Autobahn A 66 und an den Autobahnanschlussstellen mit einem lächerlichen Bußgeld von 12.400 Euro für die ausführende Firma und mit einem Bußgeld von 6.500 Euro für Hessen Mobil geahndet. Wenn die gerodeten Bäume als Holzhackschnitzeln verkauft würden, wie…

weiterlesen

BG und BUND bei Demo gegen TTIP und CETA

Eine Abordnung der BÜRGER FÜR GELNHAUSEN (BG) und des BUND Ortsverband Gelnhausen haben am vergangenen Samstag mit ca. 90.000 Bürgern an der Demonstration in Hannover gegen TTIP, CETA und TISA teilgenommen. Den Bürgern bedeuten Demokratie und Umweltstandards viel – für die EU-Kommission und Lobbyisten behindern sie den unbegrenzten Markt. Durch…

weiterlesen

Wieder Kahlschlag an Westspange

Grüner Umweltminister untätig Die BÜRGER FÜR GELNHAUSEN (BG) sind schockiert und verärgert über einen weiteren Kahlschlag an der Westspange und der Autobahnabfahrt. Bereits im April 2015 wurden auf der Nordseite der A66 bis auf wenige Bäume alles platt gemacht. Nun war Hessen Mobil auf der Südseite noch gründlicher: Kein einziger…

weiterlesen

Naturnahe Begrünung populistisch? – CDU lehnt prinzipell alle BG-Anträge ab

In einer Pressemitteilung hat die CDU-Fraktion den Antrag der BÜRGER FÜR GELNHAUSEN (BG), die öffentlichen Grünflächen im neuen Baugebiet „Mittlauer Weg“ in Meerholz naturnah zu bepflanzen und damit die Programme „Hessen blüht“ und „Der Main-Kinzig-Kreis blüht“ zu nutzen und umzusetzen, als überflüssig und populistisch bezeichnet. Mit dieser Begründung lehnt die…

weiterlesen

Berücksichtigung umweltpolitischer Zielsetzungen im Neubaugebiet Mittlauer Weg

SPD und BG begrüßen, dass ihre Anregung eines Musterquartiers für Nullenergiehäuser umgesetzt wird – 8 bis 10 Bauplätze sollen als Musterquartier ausgewiesen werden Die Fraktionen von SPD und Bürger für Gelnhausen (BG) haben die aktuellen Planungen zur Entwicklung des Neubaugebietes „Mittlauer Weg“ in Meerholz ausdrücklich begrüßt und werden in der nächsten…

weiterlesen