In der täglichen Kampfzone

Parlament fordert neues Verkehrskonzept für die Schulbereiche   GNZ 26.04.2022 Gelnhausen (mab). Mehr als 6 800 Menschen sind täglich im Bereich des Grimmelshausen-Gymnasiums, der Philipp-Reis-Schule, der Kreisrealschule und der Beruflichen Schulen unterwegs. Vor und nach dem Unterricht kommt es nicht selten zu brenzligen Situationen, wenn Fußgänger, Radler und Autofahrer sich ihren…

Weiterlesen

Lydia Naunheim zur neuen Vorsitzenden der Bürger für Gelnhausen gewählt

Sehen die Wählermeinschaft weiterhin gut aufgestellt (von links): Vizechef Bodo Delhey, die neue Vorsitzende Lydia Naunheim, Kassierer Walter Schneider und die ehemalige Vorsitzende Renate Baumann. GNZ 2022-01-08 Wechsel an der Spitze Gelnhausen (re/mab). Lydia Naunheim ist neue Vorsitzende der Bürger für Gelnhausen (BG). Die 67-jährige Stadtverordnete wurde in der Jahreshauptversammlung…

Weiterlesen

Parlament macht Druck beim Radverkehr

Glöckner soll über Sachstand berichten/ Stadt tritt “Arbeitsgruppe Nahmobilität Hessen” bei GNZ 18.12.2021 (mab). Mit dem Anschlag ihrer „9,5 Thesen zum Radverkehr“ am Rathaus hatten die Gelnhäuser Ortsgruppen der „People for Future“ und des ADFC ihren Unmut über die Situation der Fahrradfahrer in der Barbarossastadt zum Ausdruck gebracht. Auch im…

Weiterlesen

Endlich die Fahrradwege verbessern

Warten wir nicht, bis sich die neu gewählte Stadtverordnetenversammlung konstituiert hat, die Ausschüsse gebildet und arbeitsfähig sind und die sich anschließende Sommerpause hinter uns liegt. In der vergangenen Woche wurde vom MKK die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung als Grundlage für ein neues Radverkehrskonzept vorgestellt, für den Verkehrsdezernenten Winfried Ottmann „ein erster…

Weiterlesen

Radwege in Gelnhausen

So könnte ein sicherer Schulweg aussehen! Selbst in Frankfurts Innenstadt entstehen immer mehr Radwege und es kann beobachtet werden, dass dies eine Verhaltensänderung der Einwohner induziert. Immer mehr Einwohner nutzen das Fahrrad zu Lasten des Autos.In Gelnhausen kann nichts der Gleichen beobachtet werden. Selbst bei routinemäßigen Baumaßnahmen wird es versäumt…

Weiterlesen

Die BG schlagen ein neues Parkhaus südlich der Bahnlinie vor

Verkehrswende: Menschengerechte Entwicklung der Südstadt Die geplante Bebauung des ehemaligen Joh-Geländes und der damit gemäß Stellplatzsatzung verbundene Bau von Hunderten PKW-Stellplätzen sollte nach Ansicht der „Bürger für Gelnhausen“ genutzt werden, die Südstadt menschengerecht statt autogerecht umzugestalten. Die Kreissparkasse Gelnhausen will das alte JOH-Gebäude abreißen und plant an dieser Stelle ein…

Weiterlesen

BG schlagen vor, Parkmarkierungen auf Bürgersteigen zu beseitigen

Ausbau Bürgersteig Frankfurter Straße: Autogerecht statt menschengerecht Ortsbeirat und Anwohner nicht beteiligt Die „Bürger für Gelnhausen“ schlagen vor, im gesamten Stadtgebiet Parkmarkierungen auf den Bürgersteigen zu beseitigen, damit die Bürgersteige nicht durch parkende Autos blockiert werden und den Menschen/Fußgängern vollständig zur Verfügung stehen. Anlass für diesen Vorschlag ist der autogerechte…

Weiterlesen