Mittlauer Weg: Ein möglicher Kompromiss?

In der verfahrenen Situation im Mittlauer Weg schlagen die Grünen vor, dass kleine Grünstreifen privat werden und der große Rest wieder zugänglich wird. Darüber berichtet die GNZ in ihrer Ausgabe vom 4. Dezember 2019. Wir dokumentieren, mit freundlicher Genehmigung der Zeitung, den bericht im Wortlaut: Gelnhausen (mb). Lange Zeit haben sie geschwiegen….

weiterlesen

SPD fordert Delhey-Rücktritt. GNZ-Kommentar: Zurücktreten, Ewald Desch!

Die Tageszeitung “Gelnhäuser Neue Zeitung” berichtet in Ihrer Ausgabe vom 4. Dezember, dass die SPD den Rücktritt des Bauausschuss-Vorsitzenden Bodo Delhey fordert. Delhey solle seinen Vorsitz unverzüglich abgeben, er habe “zum wiederholten Mal eine Ausschusssitzung zu einer Parteiveranstaltung seiner Wählergruppierung Bürger für Gelnhausen umfunktioniert, und zwar in einem Ausmaß, das…

weiterlesen

Schlechte Stimmung bei den Mitarbeitern der Stadt?

In der Stadtverordnetenversammlung am Mittwoch (27.11.2019) hat Bürgermeister Daniel Christian Glöckner behauptet, durch die beharrliche Thematisierung von etwaigen Fehlern und/oder Versäumnissen in der Vergangenheit fühlten sich die Mitarbeiter der Stadtverwaltung angegriffen, es herrsche deshalb schlechte Stimmung im Rathaus. Die Bürger für Gelnhausen haben darauf mit einem offenen Brief an die…

weiterlesen

„Ziel der Kritik sind Glöckner, Stolz und Kauder“

CDU und BG beziehen Stellung zu einer persönlichen Erklärung des Bürgermeisters in der Stadtverordnetenversammlung. Darüber berichtet die GNZ in ihrer Ausgabe vom 30. November. Mit freundlicher Genehmigung der Redaktion dokumentieren wir den Bericht: Journalisten haben Bürgermeister der Lüge überführt Zur persönlichen Erklärung von Bürgermeister Daniel Glöckner (FDP) in der Stadtverordnetenversammlung…

weiterlesen

„SPD und FDP bilden eine Koalition der Verhinderer und Vertuscher“

Coleman-Park: Neue Koalition lehnt Prüfung von Schadensersatzansprüchen ab –  CDU kritisiert Presse-Meldung der CDU Gelnhausen „SPD und FDP Gelnhausen geht es längst nicht mehr darum, zum Wohle der Stadt zu arbeiten und Unheil von ihr abzuwenden, sondern nur noch um den blanken Machterhalt“, konstatiert CDU-Fraktionsvorsitzender Christian Litzinger im Nachgang zur…

weiterlesen

SPD will Bebauungsplan ändern – Fraktionschef Desch übt scharfe Kritik an den „Bürgern für Gelnhausen“

Scheinheilig und dreist Um im Meerholzer Neubaugebiet „Mittlauer Weg“ einen Weg nach vorne zu gehen (…) schlagen die Gelnhäuser Sozialdemokraten die zeitnahe Änderung des Bebauungsplanes vor. (…) In diesem Zusammenhang übt er dafür scharfe Kritik am früheren Kooperationspartner, den „Bürgern für Gelnhausen“ (BG), die die Bewohner des Neubaugebietes zum Spielball…

weiterlesen

Bürger für Gelnhausen wollen Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes und Ausbau des Radwegenetzes voran treiben

Die „Bürger für Gelnhausen (BG)“ haben für die nächste Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 27.11.2019 zwei Anträge zum Klimaschutzkonzept sowie zum Ausbau des Radwegenetzes gestellt. Der Magistrat soll über die bisher durchgeführten und in 2020 geplanten Maßnahmen des Klimaschutzkonzeptes im Umweltausschuss berichten. Ferner sollen die Bürgerinnen und Bürger in einer Bürgerversammlung…

weiterlesen

Endspurt zum Klimastreik

Liebe Unterstützerin, lieber Unterstützer, das beschlossene Klimapaket der Bundesregierung hat seinen Namen nicht verdient. Es ist viel zu schwach, um die Klimaziele zu erreichen. Und als wäre das nicht schlimm genug, will der Wirtschaftsminister auch noch die Windkraft niederringen. Peter Altmaier hat ein Gesetz vorgeschlagen, das den Ausbau der Windkraft…

weiterlesen

Planung der Grünflächen zurückstellen

Am Mittlauer Weg Ein Bericht von Mathias Boll in der GNZ vom 20.11.2019 Gelnhausen-Meerholz (mb). Die Pläne für die Gestaltung öffentlicher Grünflächen im Neubaugebiet „Mittlauer Weg“ in Meerholz sollten zunächst einmal zurückgestellt und entsprechende Aufträge noch nicht ausgeschrieben werden. Darauf hat Bodo Delhey (BG), Vorsitzender des Bauausschusses, in der Sitzung…

weiterlesen

Neuer Ärger im „Mittlauer Weg“

Im Mittlauer Weg hat sich ein neues Problem aufgetan: Es ist zu laut. Ein Bericht von Mathias Boll in der GNZ vom 20.11.2019 Foto: boll Im Meerholzer Neubaugebiet ist es zu laut. Abhilfe könnte ein Tempolimit auf der benachbarten Kreisstraße bringen. Aber erneut müssen die Anwohner die leidvolle Erfahrung machen,…

weiterlesen