Stadthalle Gelnhausen: Wer schläft, der sündigt eben nicht

VORSPRUNG ONLINE 9. September 2021 Die Entwicklung der Stadthalle in Gelnhausen kommentiert VORSPRUNG-Leser Michael Neitzert in seinem Leserbrief. “Erinnern wir uns, Bürgermeister Glöckner hat eingeräumt, dass keine abschließende Baugenehmigung für die Stadthalle vorliegt. Ebenso bringt die Sonne allmählich an den Tag, dass beim Bau der Stadthalle vor 37 Jahren ‘vergessen’…

Weiterlesen

Klare Ansage vom RP: Kreis muss gegen Zäune vorgehen

Für die unzulässigen Einfriedungen im „Mittlauer Weg“ hat die Bauaufsicht sich über Jahre nicht zuständig gefühlt. Jetzt hat das RP ein Machtwort gesprochen: Falls die Mediation scheitert, muss der Kreis die Zäune umgehend abreißen lassen. Von Matthias Boll GNZ 24.07.2021 Gelnhausen-Meerholz. Das Regierungspräsidium Darmstadt hat die Bauaufsichtsbehörde des Main-Kinzig-Kreises dazu…

Weiterlesen

Baumpaten gesucht

Damit alte Bäume nicht von diesem Schicksal ereilt werden brauchen sie Wasser. „Bürger für Gelnhausen“ werben um Personen, die sich um Grünpflege kümmern GNZ 02.07.2021 Die „Bürger für Gelnhausen“ (BG) werben um Baumpaten, die sich um die Pflege von Bäumen im Stadtgebiet kümmern. Einen entsprechenden Beschluss hatten die Stadtverordneten im…

Weiterlesen

„Sieben Geschosse sind höher als der Ziegelturm“

Visualisierung des geplanten Dienstleistungszentrums Südstadt. Foto: blfp planungs gmbh BG: Das Stadtbild würde zerstört werden. Wir fordern Begrenzung auf maximal fünf Stockwerke GNZ 21.062021 Gelnhausen (re). Die „Bürger für Gelnhausen“ begrüßen ausdrücklich das Projekt Dienstleistungszentrum Südstadt auf dem ehemaligen Joh-Gelände, „allerdings sollte sich der neue Komplex in das Stadtbild unserer…

Weiterlesen

Mittlauer Weg: Mediationsverfahren startet

Nach schier endlosen Verzögerungen durch SPD, FDP und den Bürgermeister kann jetzt endlich nach einer Lösung für das Problem der fragwürdigen Grundstücksverkäufe im “Mittlauer Weg” gesucht werden: Das Mediationsverfahren im Streit um Verkäufe und Verpachtungen öffentlicher Grünflächen im Neubaugebiet “Mittlauer Weg” in Gelnhausen-Meerholz hat begonnen. Dem Beschluss der Stadtverordnetenversammlung folgend…

Weiterlesen

Für eine bessere Zusammenarbeit zwischen Parlament und Verwaltung

Stadthalle als abschreckendes Beispiel: BG-Fraktion will Hauptsatzung ändern GNZ 22.05.2021 (re/mb). Die „Bürger für Gelnhausen“ wollen mit einem Antrag auf Änderung der Hauptsatzung „die Zusammenarbeit zwischen den Stadtverordneten und den Verantwortlichen im Rathaus intensivieren“. Anlass für diesen Vorstoß seien die zahlreichen Negativbeispiele aus der jüngeren Vergangenheit, insbesondere bei der Sanierung…

Weiterlesen

Jochen Zahn zur Kritik von SPD

Jochen Zahn (BG), der neue Ortsvorsteher Von Meerholz, nimmt Stellung zur Berichterstattung über seine Wahl und die in einer Pressemitteilung geäußerte Kritik daran durch die SPD Gelnhausen (GNZ vom 24 April). „Das haben wir früher immer abgenickt, jetzt wird hier diskutiert und gestritten!“ Ein Satz, ausgesprochen während einer Sitzung von…

Weiterlesen

Endlich die Fahrradwege verbessern

Warten wir nicht, bis sich die neu gewählte Stadtverordnetenversammlung konstituiert hat, die Ausschüsse gebildet und arbeitsfähig sind und die sich anschließende Sommerpause hinter uns liegt. In der vergangenen Woche wurde vom MKK die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung als Grundlage für ein neues Radverkehrskonzept vorgestellt, für den Verkehrsdezernenten Winfried Ottmann „ein erster…

Weiterlesen

Luftreinigungsgeräte für Schulen und Kitas

Renate Baumann, Stadtverordnete der BG, fordert den Einsatz von Luftreinigungstechnologie in Kindergärten und Schulen. Auf Bundes- und Landesebene finden fast täglich Diskussionen statt, ob eine Ausgangssperre für Bürger und Bürgerinnen zumutbar ist, zu welcher Zeit und ob es eine geeignete Maßnahme ist, Infektionen zu vermeiden. Weit weniger Diskussionen finden statt…

Weiterlesen

Jochen Zahn löst Klaus Brune ab

Neuer Ortsvorsteher mit Stimmen von BG und CDU gewählt GNZ 22.04.2021 Gelnhausen-Meerholz (jol). Ende vergangener Woche war Klaus Brune (SPD) noch fest davon ausgegangen, nach der Kommunalwahl erneut zum Ortsvorsteher von Meerholz gewählt zu werden. Dann folgte ein ereignisreiches Wochenende – und eine überraschende Wendung in der konstituierenden Sitzung des…

Weiterlesen