Der Druck wird größer

Immer wieder haben die Bürger für Gelnhausen nachgefragt, wie es zu den unhaltbaren Zuständen im Mittlauer Weg und in der Stadthalle kommen konnte. Bürgermeister Glökner hat jedoch jedwede Auskunft als auch Aufklärungswillen verweigert. Über seine Gründe kann man nur spekulieren….. Mattias Boll in der GNZ am 16.11.2019. Die Causa Stadthalle…

weiterlesen

Bürger für Gelnhausen pflanzen drei Apfelbäume in Meerholz

Heinz Klauser, Klaus Volz und Bodo Delhey von den „Bürger für Gelnhausen“ (BG) haben am vergangenen Samstag drei Apfelbäume an der Sport- und Kulturhalle Meerholz gepflanzt. Bei den beim Landschaftspflegeverband gekauften Bäumen handelt es sich um die Sorten „Geheimrat Oldenburg“, „Jacob Lebel“ und „Schöner von Nordhausen“. Die BG wollen mit…

weiterlesen

Glöckner bleibt Versprechen auch nach über 14 Wochen schuldig

„Mittlauer Weg“: Anwohner warten weiter auf Antworten des Bürgermeisters GNZ 08.11.2019 von Matthias Boll Gelnhausen-Meerholz (mb). „Ich verspreche Ihnen, die Antworten zu geben.“ Dieses Versprechen machte Bürgermeister Daniel Glöckner (FDP) den Anwohnern des „Mittlauer Wegs“ am Ende eines Ortstermins im Meerholzer Neubaugebiet am 31. Juli. Heute, mehr als 14 Wochen…

weiterlesen

Ein teures Nachspiel

Entscheidung im jahrelangen Rechtsstreit um die Entwicklung des Colemanparks: Stadt muss rund 1,6 Millionen Euro plus Gerichts-und Anwältekosten an die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben zahlen Ein Artikel der GNZ vom 01.11.2019 von Matthias Boll: Gelnhausen. In der jahrelangen juristischen Auseinandersetzung zwischen der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) und der Stadt Gelnhausen um…

weiterlesen