Bürgerfahrt nach Bad Orb

Am Dienstag, 5. Juli, bieten die Malteser Gondsroth und die BÜRGER FÜR GELNHAUSEN (BG) ihre nächste Fahrt nach Bad Orb an. Die Toskana Therme wird angefahren. Auch Teilnehmer aus Hasselroth und Freigericht sind zum Ausflug nach Bad Orb herzlich eingeladen. Haltestellen in Hasselroth und Freigericht werden nach Bedarf eingerichtet. Anmeldungen…

weiterlesen

BÜRGER FÜR GELNHAUSEN stellen Weichen für Energiewende

Standorte für Windkraftanlagen suchen Die BÜRGER FÜR GELNHAUSEN (BG) haben in der letzten Sitzung der Stadtverordneten-Versammlung die Weichen für die Energiewende in Gelnhausen gestellt. „Ziel der BG ist es, mittelfristig den gesamten Strom- und Wärmebedarf Gelnhausens im Gelnhäuser Stadtgebiet zu erzeugen“, so der BG-Fraktionsvorsitzende Bodo Delhey In den Änderungsanträgen der…

weiterlesen

BG beantragen Umsetzung der Begrünung des Betriebsgeländes der Spedition Müller

Die BÜRGER FÜR GELNHAUSEN (BG) haben in der letzten Sitzung der Stadtverordneten-Versammlung beantragt, dass die Spedition Müller einen Gestaltungs- und Strukturplan zur Begrünung des gesamten Betriebsgeländes auf dem ehemaligen Panzerabstellplatz vorlegt und die Begrünung im Winter 2011/2012 durchführt. Am 09.02.2011 stand die Erweiterung des Betriebsgeländes der Spedition Müller erstmals auf…

weiterlesen

BG beantragt Beratung von Baumaßnahmen im Stadtteil Burg im Bauausschuss

Die BÜRGER FÜR GELNHAUSEN (BG) haben in der letzten Sitzung der Stadtverordneten-Versammlung beantragt, den von der Stadtverwaltung vorgeschlagenen Grundstückstausch im Bereich der Burgstraße an den Bauausschuss zur Beratung zu verweisen. Der Änderungsantrag der BG wurde einstimmig angenommen. Die BG halten es für erforderlich, im Bauausschuss noch einige Fragen zu klären…

weiterlesen

Unehrliche Hallenbad-Diskussion von CDU und SPD

Klare Aussagen von Linsengericht und Gründau erforderlich Die BÜRGER FÜR GELNHAUSEN (BG) kritisieren die aus Ihrer Sicht unehrliche Diskussion von CDU und SPD zum Thema Hallenbad. Zuerst beschließen CDU und SPD gemeinsam im Kreistag sowie in den Gemeindeparlamenten in Linsengericht und Gründau den Ausstieg aus dem Hallenbad-Zweckverband und nun wollen…

weiterlesen

Unverständnis bei BG über Ausstiegsbeschluss von Linsengericht

Die BÜRGER FÜR GELNHAUSEN (BG) sind verwundert und enttäuscht über den Ausstiegsbeschluss von Linsengericht. „Mit diesem Beschluss hat Linsengericht das Todesurteil für das Hallenbad gefällt“, so die Bewertung der BG-Fraktion. „Gründau und Gelnhausen werden das Hallenbad nicht alleine betreiben können, damit ist die Schließung des Hallenbades vorprogrammiert“, sind sich die…

weiterlesen