Aktuelle Meldungen

SPD Gelnhausen ist nicht an Aufklärung interessiert

Heuchlerische „Hüter“ der Demokratie: SPD-Vorsitzende Susanne Turlach beklagt ein “SPD-Bashing” und fordert Rückkehr zur Sachpolitik Kommentar von Matthias Boll in der GNZ vom 12.12.2019 Der Appell der SPD-Vorsitzenden Susanne Turlach, doch bitte zur Sachpolitik zurückzukehren und nicht durch „SPD-Bashing“ das Bild der Demokratie zu beschädigen, ist heuchlerisch und anmaßend. Heuchlerische…

weiterlesen

Staatsanwaltschaft hat Ermittlungsverfahren eingeleitet

Von Matthias Boll in der GNZ vom 07.12.2019 Brisantes Schreiben in der Causa Stadthalle aufgetaucht: Versäumnisse betreffen offenbar bei Weitem nicht nur den Brandschutz Ausgangspunkt für die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft war eine Strafanzeige des ehemaligen Technischen Leiters der Hallen- und Veranstaltungsgesellschaft (HVG), Michael Neitzert, gegen Bürgermeister Daniel Glöckner und den…

weiterlesen

Mittlauer Weg: Die Staatsanwaltschaft gehört eingeschaltet

Zu den Rücktrittsforderungen von SPD und FDP an den Vorsitzenden des Bauausschusses, Bodo Delhey (BG), äußert sich Klaus Volz, BG-Ortsbeiratsmitglied in Meerholz. Wir veröffentlichen sein Schreiben im Wortlaut. GNZ 07.12.2019 Ich war bei den letzten beiden öffentlichen Sitzungen des Bauausschusses im „Sitzungssaal“ des Rathauses anwesend. Unter einem Saal stelle ich…

weiterlesen

Desch will Kauder reinwaschen

Volprecht Kalbfleisch äußert sich am 7.12.2019 in der GNZ zum Dauerthema „Mittlauer Weg“. Die Redaktion weist darauf hin, dass Leserbriefe nicht die Meinung der GNZ-Redaktion widerspiegeln. Kürzungen behalten sie sich vor. Der Bebauungsplan „Mittlauer Weg“, gegen den unglaublich frech verstoßen wurde, ist – immer noch – ein bindendes Gesetz! Denn…

weiterlesen

Rücktrittsforderungen abstrus – Versäumnisse von Bürgermeister Glöckner

Die Herren Desch, SPD und Silken, FDP, die beide nicht an der Bauausschuss­sitzung am 18.11.2019 teilnahmen, haben Bodo Delhey vorgeworfen, aus der Sitzung eine Wahlkampfveranstaltung der BG gemacht zu haben und fordern deshalb 3 Wochen danach seinen Rücktritt als Vorsitzender des Bauausschusses. Mit Wahlkampfveranstaltung ist offensichtlich gemeint, dass Bodo Delhey…

weiterlesen

Mittlauer Weg: Ein möglicher Kompromiss?

In der verfahrenen Situation im Mittlauer Weg schlagen die Grünen vor, dass kleine Grünstreifen privat werden und der große Rest wieder zugänglich wird. Darüber berichtet die GNZ in ihrer Ausgabe vom 4. Dezember 2019. Wir dokumentieren, mit freundlicher Genehmigung der Zeitung, den bericht im Wortlaut: Gelnhausen (mb). Lange Zeit haben sie geschwiegen….

weiterlesen

SPD fordert Delhey-Rücktritt. GNZ-Kommentar: Zurücktreten, Ewald Desch!

Die Tageszeitung “Gelnhäuser Neue Zeitung” berichtet in Ihrer Ausgabe vom 4. Dezember, dass die SPD den Rücktritt des Bauausschuss-Vorsitzenden Bodo Delhey fordert. Delhey solle seinen Vorsitz unverzüglich abgeben, er habe “zum wiederholten Mal eine Ausschusssitzung zu einer Parteiveranstaltung seiner Wählergruppierung Bürger für Gelnhausen umfunktioniert, und zwar in einem Ausmaß, das…

weiterlesen

Schlechte Stimmung bei den Mitarbeitern der Stadt?

In der Stadtverordnetenversammlung am Mittwoch (27.11.2019) hat Bürgermeister Daniel Christian Glöckner behauptet, durch die beharrliche Thematisierung von etwaigen Fehlern und/oder Versäumnissen in der Vergangenheit fühlten sich die Mitarbeiter der Stadtverwaltung angegriffen, es herrsche deshalb schlechte Stimmung im Rathaus. Die Bürger für Gelnhausen haben darauf mit einem offenen Brief an die…

weiterlesen

„Ziel der Kritik sind Glöckner, Stolz und Kauder“

CDU und BG beziehen Stellung zu einer persönlichen Erklärung des Bürgermeisters in der Stadtverordnetenversammlung. Darüber berichtet die GNZ in ihrer Ausgabe vom 30. November. Mit freundlicher Genehmigung der Redaktion dokumentieren wir den Bericht: Journalisten haben Bürgermeister der Lüge überführt Zur persönlichen Erklärung von Bürgermeister Daniel Glöckner (FDP) in der Stadtverordnetenversammlung…

weiterlesen

„SPD und FDP bilden eine Koalition der Verhinderer und Vertuscher“

Coleman-Park: Neue Koalition lehnt Prüfung von Schadensersatzansprüchen ab –  CDU kritisiert Presse-Meldung der CDU Gelnhausen „SPD und FDP Gelnhausen geht es längst nicht mehr darum, zum Wohle der Stadt zu arbeiten und Unheil von ihr abzuwenden, sondern nur noch um den blanken Machterhalt“, konstatiert CDU-Fraktionsvorsitzender Christian Litzinger im Nachgang zur…

weiterlesen