Aktuelle Meldungen

Tiefe Gräben im Neubaugebiet

KOMMENTAR von Matthias Boll in der GNZ vom 02.08.2019 Durch den „Mittlauer Weg“ geht ein tiefer Riss. Das haben die gegenseitigen Anfeindungen beim Ortstermin am Mittwochabend mehr als deutlich gezeigt. Verantwortlich für die missliche Lage ist aber weder die eine noch die andere Seite der gespaltenen Anwohnerschaft. Die Schuld an…

weiterlesen

Ergebnislos und ernüchternd GNZ 02.08.19

Statt der erhofften Antworten bekamen die Anwohner häufig von Bürgermeister Glöckner folgenden Satz zu hören: „Ich habe die Frage aufgenommen.“ Foto: Boll „Mittlauer Weg“: Treffen der Anwohner mit Glöckner und Kauder lässt einige Fragen offen Gelnhausen-Meerholz (mb). Wegen der Vorgänge rund um die Vergabe öffentlicher Grünflächen an Privatbesitzer ist ein…

weiterlesen

Endlich wird mit den Betroffenen geredet!

Nach vielen Turbulenzen in den letzten Wochen zum möglichen Skandal im Neubaugebiet “Mittlauer Weg” und völlig verunglückten Reaktionen aus dem Rathaus geht die Verwaltung nun erstmals auf die Anwohner zu. Am kommenden Donnerstag, 25. Juli um 17 Uhr kommen der Bauamtsleiter Herr Oberst und ein Geschäftsführer der Stadtentwicklungsgesellschaft (SEG), Herr…

weiterlesen

Modulbauweise geht schneller und ist wesentlich kostengünstiger!

Gelnhausen muss schnellstmöglich 120 KITA-Plätze für Ü3 sowie 36 U3 Plätze zusätzlich zur Verfügung stellen. Diese können nicht in den vorhandenen Einrichtungen untergebracht werden. Die Stadt arbeitet an den Planungen. Wir, die Bürger für Gelnhausen, haben in der jüngsten Vergangenheit immer wieder darauf hingewiesen, dass eine Modulbauweise sehr viel kostengünstiger…

weiterlesen

Neubaugebiet „Mittlauer Weg“: Jetzt sprechen die Anwohner GNZ 29.06.2019

Öffentliche Grünflächen sind nicht auch öffentlich zugänglich – zumindest im „Mittlauer Weg“ in Meerholz. FOTO: RE Wenn Unmut in Wut umschlägt Konflikt um das Meerholzer Neubaugebiet „Mittlauer Weg“: Jetzt sprechen die Anwohner Von Matthias Boll Lange Zeit haben sie geschwiegen. Die Devise lautete Dialog statt Konfrontation. Aber nach den jüngsten…

weiterlesen

Die BG ist offenbar unerwünscht GNZ 25.06.2019

Weiter Wirbel um den „Mittlauer Weg“: Wählergruppe als einzige Fraktion offenbar nicht zu Treffen im Rathaus eingeladen / Kritik an Verzögerungstaktik und Hinterzimmerpolitik des Bürgermeisters Gelnhausen (re/mb). Die Vorgänge rund um das Neubaugebiet „Mittlauer Weg“ in Meerholz sorgen weiter für Wirbel. Nachdem Bürgermeister Daniel Glöckner wegen eines formalen Fehlers Widerspruch…

weiterlesen

Gelnhäuser Blühwiesen

Das Neubaugebiet „Mittlauer Weg“ sorgt zurzeit für politische Diskussion. Die Bürger für Gelnhausen versuchen seit nahezu zwei Jahren Klarheit in die Vorgänge um Verkauf und Verpachtung von öffentlichen Grünflächen zu bringen. Dabei ist gerade heute der verantwortliche Umgang mit solchen Arealen von besonderer Bedeutung. Das Thema „Klimaschutz“ beherrscht zurzeit die…

weiterlesen

Unwahrheiten und Vermutungen zur Omegabrücke an K904

Holger Saß und Gerd Noll sind ahnungslos und uninformiert und verbreiten weiterhin Unwahrheiten und Vermutungen. Das schreibt Bodo Delhey, der Fraktionsvorsitzende der Bürger für Gelnhausen (BG), in einer Pressemitteilung. Die BG werden die Bürger-Initiative zum Erhalt der K904 und Kinzigaue weiter unterstützen „Lügen, Vermutungen, Unterstellungen und Forderungen, die von völliger…

weiterlesen