Überdachung der Fahrradständer am Bahnhof

Zur nächsten Stadtverordneten-Versammlung am 6.5.2015 haben die BÜRGER FÜR GELNHAUSEN (BG) den Antrag gestellt, die im Rahmen der Neugestaltung des Busbahnhofes errichteten Fahrradständer überdachen zu lassen und die Bahn AG zu bitten, die am Gleis 1 beseitigten Fahrradständer wieder durch überdachte Fahrradständer zu ersetzen.
Für die BG ist es erfreulich, dass am neuen Busbahnhof auch an 2 Plätzen Fahrradständer errichtet wurden. Nach Ansicht der BÜRGER FÜR GELNHAUSEN ist es sinnvoll, diese beiden Plätze zu überdachen, da die überdachten Fahrradständer an Gleis 1 von der Bahn AG ersatzlos beseitigt wurden. Die Bahnkunden schließen, in Ermangelung geeigneter Abstellplätze, ihre teilweise sehr hochwertigen Fahrräder am überdachten Geländer der Unterführung an.
Die von der Stadt Gelnhausen am Busbahnhof errichteten Fahrradständer sollten deshalb überdacht werden. Die BG schlagen vor, eine Überdachung mit Solarmodulen zu errichten. Es könnten so auch Abstellplätze geschaffen werden, an dem E-Bikes aufgeladen werden können.
Die Bahn AG sollte gebeten werden für ihre Kunden wieder überdachte Fahrradständer aufzustellen. Alternativ könnten Fahrradboxen wie am Rosengärtchen aufgestellt werden, die schon vor vielen Jahren von den BG für das Parkhaus vorgeschlagen, aber nicht realisiert wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.