Waldpartien am Schulfestplatz noch zu retten? BG will Klärung im Kulturausschuss

Die BÜRGER FÜR GELNHAUSEN (BG) haben in der Stadtverordneten-Versammlung am 11.09.2013 den Antrag gestellt, dass der Ausschuss für Kultur und Heimatpflege die bisherigen Veranstalter/Vereine der Waldpartien zu einem runden Tisch einlädt, um den Istzustand festzustellen und die Gründe zu analysieren, warum immer mehr Waldpartien ausfallen.

Basierend auf den Ergebnissen der Analyse soll vom Ausschuss geprüft werden, ob ein Konzept für die Wiederbelebung und dauerhafte Fortführung der Waldpartien am Schulfestplatz erstellt werden kann. Nach Beratung durch den Ausschuss soll der Ausschuss das abgestimmte Konzept der Stadtverordneten-Versammlung zur Beschlussfassung vorlegen.

Die Waldpartien sind eine typische Gelnhäuser Veranstaltung mit über 50jähriger Tradition. Die BÜRGER FÜR GELNHAUSEN (BG) mussten leider feststellen, dass in den letzten Jahren immer mehr Waldpartien ausgefallen sind und Vereine sich als Veranstalter zurückgezogen haben. Die Gründe hierfür sollten nach Ansicht der BG analysiert und darauf basierend ein Konzept erstellt werden, um eine möglichst eine dauerhafte Fortführung dieser Gelnhäuser Traditionsveranstaltung zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.